Dienstag, 19. März 2019

Herzlich Willkommen beim   

"Großkampftag" im Landkreis Bamberg

Begonnen wurde der Tag mit der Katastrophenschutzübung die von der Staatlichen Feuerwehrschule Geretsried begleitet wurde. Angenommen wurde eine Gasexplosion in Baunach. Landratsamt, Feuerwehren, Polizei, THW und Rettungskräfte waren in die Übung eingebunden.

Nähere Infos zur Katastrohenschutzübung auf  https://www.infranken.de/regional/bamberg/rettungskraefte-im-landkreis-arbeiten-in-grosser-katastrophenuebung-gut-zusammen;art212,3778049

Kaum war die Übung beendet, wurden eine große Anzahl an Feuerwehren nach Reundorf zu einem gemeldeten Zimmerbrand alarmiert. Bei der ersten Erkundung konnte festgestellt werden, dass das Feuer in einem Nebenbau ausgebrochen war, jedoch drohte auf das Wohnhaus überzugreifen. Auf Grund der Gegebenheiten war eine große Anzahl an Atemschutzgeräteträgern erforderlich. Durch das schnelle und beherzte Eingreifen der Feuerwehren konnte das Übergreifen des Feuers verhindert und noch größerer Schaden abgewendet werden.

Nähere Infos zum Einsatz auf https://www.infranken.de/regional/bamberg/grossbrand-im-landkreis-bamberg-wohnhaus-steht-in-flammen-30-000-euro-schaden;art212,3778070