Montag, 22. Oktober 2018

Herzlich Willkommen beim   

+++ GEWONNEN & ZERLEGT +++

Am vergangenen Samstag bot sich der Freiwilligen Feuerwehr Hallstadt die einmalige Möglichkeit einen BMW i8 fachgerecht mit diversen Rettungsgeräten zu zerlegen.
Da es sich hierbei um ein eigensicheres Hybridfahrzeug handelt, verhält sich dieses anders als ein herkömmliches Fahrzeug und bringt auch gleichzeitig mehrere Probleme mit sich. Angefangen bei der Hochvolttechnik, über Flügeltüren bis zu dem stabilen „Monocockpit“, wurde uns hierbei alles abverlangt.

Schon vor Beginn wurden alle Airbags in dem Fahrzeug ausgelöst und alle Hochvoltkomponenten entfernt inklusive Batterie und Elektromotor. Somit war ein Arbeiten unter Spannung ausgeschlossen und stellte keine Gefahr mehr dar.
Bevor es dann richtig losging, wurden wir von einem Mitarbeiter der Werkfeuerwehr BMW ausgiebig über die verbaute Technik sowie den verstärken Carbonrahmen, wie er auch im Rennsport verbaut ist, unterwiesen.

Es wurden mögliche Schnitttechniken sowie die Spannungsfreischaltung z.B. durch den „Service Disconnect“ durchgesprochen.
Anschließend wurden diverse Schnitt-und Spreizversuche sowie Rettungsmöglichkeiten in der Praxis am Pkw ausprobiert.
Einer der größten Gefahren beim Einsetzten des Rettungsgerätes sind hierbei kleinste Carbonfasern, die beim Auftrennen vor allem mit der Säbelsäge durch die Luft gewirbelt werden, sich auf der Schutzkleidung absetzen und beim Einatmen gesundheitsgefährdend sein können.
Hierbei wurden an jedem Teilnehmer und Zuschauer Staubschutzmasken verteilt. Beim Sägen musste zusätzlich ein Einwegschutzanzug getragen werden um auch die kleinsten Partikel vom Körper fern zu halten.
Insgesamt ein sehr informativer, ereignisreicher und lehrreicher Nachmittag für die Feuerwehr Hallstadt.
Ein besonderer Dank gilt deshalb dem Veranstalter der Messe Res-Q-Expo FFB, dass wir an dem Gewinnspiel teilnehmen durften sowie bei der Firma BMW-Werk Dingolfing, die uns den BMW i8 zu Verfügung stellte. Ein weiteres Dankeschön an alle Facebookuser, die uns im Vorfeld Tatkräftig mit Likes unterstützt haben.